Pho Logo

Unsere Speisen
 
Speisekarte
PDF ansehen
 
01 CHẢ GIÒ
 
Ich habe bereits viele Frühlingsrollen nach verschiedenen Rezepten probiert, doch dieses Rezept von meinem Onkel und meiner Tante Hoan aus Brisbane/Australien übertrifft geschmacklich einfach alle! Kein Wunder, dass die beiden mit ihrer Geschäftsidee, und zwar der Belieferung von Restaurants und Imbissen mit ihren leckeren Frühlingsrollen, so erfolgreich waren. Ich bin ihnen sehr dankbar, dass sie mir ihr Rezept anvertraut und mir dadurch die Möglichkeit gegeben haben, diese Köstlichkeit bei Phở Bar anbieten zu können.
 
Phở Bar serviert die knusprigen Frühlingsrollen mit Blattsalat, Minze und Fischsosse. Die Rolle wird mit der Minze in ein Salatblatt eingewickelt und in die Fischsosse getunkt. Dieses Gericht wird mit der Hand gegessen.
 
20 PHỞ BÒ
 
Wir Kinder haben sehr selten vietnamesisch gekocht, als wir nicht mehr zu Hause lebten. Bei meinem Vater und meiner ältesten Schwester Hanh gab es immer vietnamesische Küche. Jedesmal wenn wir sie besuchten, durften wir uns die Gerichte aussuchen. Ich kann mich an kein einziges Mal erinnern, wo wir uns nicht für Phở Bò entschieden haben. Phở Bò war und blieb bis heute unser Lieblingsgericht.
 
Für mich gehört Phở zu den besten Gerichten, die ich kenne. Die Suppe ist schmackhaft, leicht, aber gleichzeitig auch sättigend und ergibt mit den frischen Kräutern sowie dem Gemüse eine gesunde Mahlzeit.
 
Das Tolle bei Phở und auch bei anderen vietnamesischen Suppen ist, dass jeder sie sich nach seinem Geschmack noch verfeinern kann; wenig oder mehr Schärfe, salziger, mit oder ohne Limettensaft, viele Kräuter und dafür weniger Sojasprossen, etc.
 
61 KEM TRÁI BƠ
 
Als ich als Teenie bei meiner deutschen Freundin zu Besuch war und sie das erste Mal eine Avocado mit Salz und Pfeffer essen sah, war ich total verwundert. Ihre Reaktion war die gleiche, als ich ihr erzählte, dass wir zu Hause die Frucht mit Zucker essen. Zwei Esskulturen stießen damals aufeinander.
 
Mit unserem köstlichen Avocado-Eis möchte Phở Bar die "süsse" Seite der Frucht zeigen und Eisliebhabern eine neue und außergewöhnliche Geschmacksrichtung anbieten.
von Hai Nguyen